Noch mal ganz von vorne anfangen….

Passend zu dem Beginn des neuen Jahres wechseln mein Mann und ich auch unser zu hause: Es geht von San Francisco nach Berlin. Wir haben die letzten Jahre, wenn wir in der Hauptstadt zu Besuch waren festgestellt wieviele Parallelen die beiden Städte haben, wenn auch auf verschiedenen Kontinenten platziert.

Da die Distanz der beiden Städte doch enorm ist haben wir fast alles unser Hab- und Gut verkauft und fangen komplett neu an uns einzu richten. Mir gefällt der Gedanke sehr einen frischen Start zu haben und habe schon eine Menge Einrichtungs- ideen, die ich zu verwirklichen kaum abwarten kann!

Hier sind meine Favoriten von Dawanda:

Not only the number of the year is changing for me starting January- my husband and I are also changing our homes and location of it! We’re moving from San Francisco to Berlin. When we where visiting Germany’s capital the past few years we noticed many parallels between the distant cities.

Since the two places are far from each other (on other continents, etc.,…) we sold most of our belongings and have a fresh new start! I like the thought of starting all over again and not having much stuff to deal with. I already have many ideas how I want to furnish and decorate the new place though and can’t wait to get started!

Here are my favorites from Dawanda:

Desktop7

From upper left to right:

Sideboard, Lamps, table, poster

Advertisements

Sommerzeit im Park

Just listening to Tunes from Devo gets me into that summer feeling again which I had with my friends at the park last week. Here are the pics my precious friend Luna took of me that day. Thanks for it!

DSC_0138DSC_0063

SDSC_0153

Shirt: COS

Shorts: Vintage (NO store, San Francisco)

sandals: KDB Brooklyn

Tote: foggy notion, San Francisco

Ein Anfang

girrrls 016 Ein Anfang ist immer aufregend und neu. Auch wenn er noch auf wackeligen Beinen zu stehen scheint, sammeln sich doch mehr und mehr Ideen, die ich umzu setzen kaum erwarten kann! Denn genau dafür steht leichthaftig; ein Lebens- gefühl zu vermitteln, das Ästhetik schätzt. Bewusst zu leben, verspielt und abenteuer- lustig zu sein. Aber auch die Verantwortung in ihrer Rolle als Konsument zu erkennen, ohne dabei den Spaß an Kleidung, Essen und der generellen Einstellung zu verlieren. A beginning is always exciting and new. The more I think of what I want to do with this blog, the more ideas come to my mind- even if everything seems to be uncertain at the moment. This is exactly what  “leichthaftig” stands for; a way of life that appreciates esthetics. To be conscious, playful and adventures while also being aware of your role as a consumer. girrrls 013